www.Berliner-Adressen.de

EU-Führerschein – Alternative zur MPU? | News

 

Berliner Adressen / Top-News

 

 

 

Ämter & Behörden

Beruf & Karriere

Einkaufen & Shoppen

Essen & Trinken

Flirten & Verlieben

Freizeit & Hobbys

Gesundheit & Medizin

Immobilien & Wohnen

Kultur & Tickets

Medien & Technik

Nachtleben & Party

Tourismus & Hotels

News: EU-Führerschein – Alternative zur MPU?
Auto & Verkehr das Autoportal für Berlin - Egal ob Autovermietungen, Autohäuser, Kfz-Werkstätten, Zulassungsstellen oder aktuelle Ratgebertipps. Bei Berliner-Adressen.de finden zahlreiche Adressen und Informationen rund ums Thema Auto & Verkehr.

 

 


EU-Führerschein – eine echte Alternative zur MPU?

Wer den Führerschein aufgrund eines Vergehens abgeben musste, wird häufig zur sogenannten MPU geladen. Dabei handelt es sich um eine Medizinisch- Psychologisch Untersuchung, die sowohl langwierig und kostspielig sein kann. Noch kritischer: Nicht jede Untersuchung wird mit positiven Ergebnis beendet, so- dass nicht sichergestellt ist, dass man seinen Führerschein wiedererlangt. Ist der EU-Führerschein eine Alternative zur MPU und wenn ja, mit welchen Rechten und Pflichten ist dieser Führerschein verbunden? Dieser Ratgeber klärt auf.

 

EU-Führerschein in Polen und anderen Ländern erwerben
Viele Fahrer suchen nach dem Entzug der Fahrerlaubnis nach einer Möglichkeit, die Medizinisch-Psychologische Untersuchung aufgrund von Risiken und Kosten zu umgehen. Die Lösung ist ein sogenannter EU- Führerschein, der nicht in Deutschland, sondern stattdessen in

- Polen
- Ungarn
- Tschechien
und teilweise auch in England

erworben werden kann. Doch handelt es sich bei dem EU-Führerschein überhaupt um eine legale und auch gültige Methode, um die MPU des Fahrers zu umgehen? Ist es möglich, in Deutschland überhaupt mit einem Führerschein zu fahren, der beispielsweise in Polen ausgestellt wurde?

Fakt ist: Deutsche Behörden müssen einen ausländischen EU-Führerschein seit dem Urteil des EuGH am 26. April 2012 anerkennen, wenn dieser EU-Führerschein rechtmäßig in einem der anderen EU-Staaten ausgestellt wurde.

Umgehung der MPU möglich?
Wenn ein deutscher Fahrer die Fahrerlaubnis entzogen bekommt, dann muss unterschieden werden, ob es sich um einen Entzug

- mit Sperrfrist
- oder ohne Sperrfrist handelt.

Wenn die Sperrfrist noch läuft und der Fahrer in einem anderen EU-Land eine Fahrerlaubnis erwirbt, dann wird dieser Führerschein von den deutschen Behörden nicht anerkannt.

Wichtig: In diesem Fall fahren machen Sie sich durch das Fahren ohne Fahrerlaubnis strafbar.

Wenn die Sperrfrist allerdings abgelaufen ist oder keine Sperrfrist verhangen wurde, kann der Fahrer in einem anderen EU-Land eine Fahrerlaubnis beantragen.

Wichtig: In diesem Fall muss die Person im entsprechenden Staat für mindestens 185 Tage im Jahr einen Wohnsitz besitzen. Es ist daher nicht möglich, mal eben nach Polen zu fahren und einen Führerschein zu beantragen und abzuholen. In diesem Fall wäre der EU-Führerschein ebenfalls ohne Recht ausgestellt und damit in Deutschland nicht gültig.

Sperrfrist

Beantragung möglich?

Ausstellung möglich?

EU-Führerschein gültig *

vorhanden

ja

ja

nein

nicht vorhanden

ja

ja

ja

* unter gewissen weiteren Voraussetzungen

Wer die MPU dennoch umgehen möchte, wendet sich im Bestfall an entsprechende Experten, die darauf spezialisiert sind, sowohl die 185 Tage Aufenthalt im jeweiligen Land, aber auch sämtliche weitere Formalitäten für den Fahrer zu klären. Der Anbieter nie-wieder-mpu.de bietet beispielsweise einen EU-Führerschein der Tschechei, der sämtlichen Kriterien der europäischen dritten Führerscheinrichtlinien entspricht.

Fazit zur möglichen Alternative eines EU-Führerscheins
Wer seinen Wohnsitz für mindestens 185 Jahre jährlich in einem anderen EU-Land hat, darf dort auch rechtmäßig einen Führerschein erwerben, wenn in Deutschland nach dem Entzug keine Sperrfrist mehr besteht. Dieser Führerschein wäre nach der Ausstellung in Deutschland genehmigt. Wer diese Situation nicht vorweisen kann, aber dennoch die MPU umgehen möchte, kann sich im Zweifel an entsprechende Experten wenden, die sich um die notwendigen Formalitäten kümmern und für einen ordnungsgemäßen und auch rechtmäßigen EU-Führerschein sorgen.


weitere News zum Thema Auto & Verkehr in Berlin

Wann Winterreifen aufziehen

Auf was beim Automieten zu achten

KFZ Kennzeichen in Deutschland

 

Übersicht [Auto & Verkehr in Berlin | News]


Dienstag, 24 Juli, 2018

©Bkni

 

 

 

AGB´s / Impressum