www.Berliner-Adressen.de

So finden Sie die richtige WG in Berlin | News

 

Du bist hier: Startseite >> Immobilien & Wohnen >> News >> Ick such mir 4 neue Wände

 

 

 

 

Ämter & Behörden

Auto & Verkehr

Beruf & Karriere

Einkaufen & Shoppen

Essen & Trinken

Flirten & Verlieben

Freizeit & Hobbys

Gesundheit & Medizin

Kultur & Tickets

Medien & Technik

Nachtleben & Party

Tourismus & Hotels

Finden Sie die richtige WG in Berlin | News
Wer in der Hauptstadt lebt wird schnell in den Bann dieser multi- nationalen Metropole gezogen. Die Infrastruktur lässt kaum Wünsche übrig. "Berlin ist dufte!", sagen die Berliner. Und wer erst einmal ein paar Wochen hier gewohnt hat, der möchte auch gar nicht mehr weg!

Immonet.de - die große Immobilienbörse in Deutschland. Mit über 610.000 Angeboten aus den Bereichen Wohnungen und Häuser ist Immonet.de eines der größten Immobilienportale. 

Wohnungen in Berlin schnell & einfach finden bei Immonet.de


So Wohnungsmarkt - so finden Sie die richtige WG

Nach Berlin zieht es Menschen aus Regionen Deutschlands und der ganzen Welt. Die Gründe für einen Umzug nach Berlin können verschiedene sein. Ob Student, Azubi oder Berufseinsteiger: besonders junge Menschen bevorzugen bei der Suche nach der passenden Wohnung die Mehrsamkeit und suchen nach einer Wohngemeinschaft. Doch die Wohnungssuche gestaltet sich meistens als schwierig, denn die Nachfrage nach Wohnungen in Berlin ist groß. Um trotz der Konkurrenz die Traum-WG zu finden, sollte man folgende Tipps befolgen.

 

Rechtzeitig auf dem Wohnungsmarkt recherchieren
Bei der Wohnungssuche hat sich in den letzten Jahren viel geändert. Die Fluktuation auf dem Wohnungsmarkt ist um einiges größer als noch vor ein paar Jahren. Denn in Zeiten von Wohnungssharing, Untervermietung und Haussitting können Zimmer spontan zur Miete angeboten werden. Dies erfordert von den Wohnungssuchenden Schnelligkeit und viel Zeitaufwand. Hierbei ist es ratsam, sich jeden Tag mehrmals über die aktuelle Wohnungslage zu informieren. Die meisten Wohnungsanzeigen werden auf Webseiten für Immobilien oder auf Internetportalen veröffentlicht. Hier sind die attraktivsten Inserate meistens innerhalb weniger Stunden schon von so vielen Interessenten angeklickt, dass der Vermieter die Anzeige bereits am selben Tag wieder herausnimmt und nur die ersten Interessenten kontaktiert. Hierbei zählt Schnelligkeit zum wichtigsten Attribut! Einige Vermieter wählen dennoch die altmodische Variante und inserieren ihre Wohnung über Kleinanzeigen in Zeitungen. Die Erfolgsaussicht ist hierbei weitaus größer. Um bei Ihrer WG oder dem Vermieter zu punkten, schreiben Sie eine persönliche Bewerbung, die viel über Ihre Person aussagt.

Bei der Wohnungauswahl sollten Sie darauf achten, dass die potentielle Bleibe Ihren Erwartungen gerecht wird, beispielsweise dass Sie in der Nähe Ihres Arbeitsplatzes oder der Uni liegt. Ebenso wichtig ist es, dass die Personen in der Wohngemeinschaft zusammenpassen. Sie können bereits beim Bewerbungsgespräch herausfinden, ob Sie und Ihre Mitbewohner miteinander harmonieren.

Den Umzug frühzeitig planen
Nachdem die Traum-WG gefunden ist, steht der Umzug vor der Tür. Hierbei erleichtert die richtige Planung den Einzug enorm. Hierzu ist es ratsam, den Haushalt in richtige Kartons zu verpacken. Spezielle Kartons für den Umzug sind gerade deshalb nützlich, weil sie sich durch dieselbe Größe übereinander stapeln lassen und stabiler als übliche Kartons sind. Dies kann ein Vorteil sein, wenn Sie nicht alle Dinge in der WG auspacken können, weil das Zimmer zu klein ist. So haben Sie die Möglichkeit, die restlichen Sachen auf Schränken oder im Keller zu deponieren. Achten Sie beim Umzug darauf, dass zerbrechliche Gegenstände zusätzlich mit Verpackungsmaterial oder Klebeband vor Stürzen geschützt werden. Um die Gegenstände schnell zuzuordnen, hilft es, die Kartons vorab nach Zimmern zu beschriften.

Umzugskartons können ebenso bei einer Untermiete praktisch sein. Besonders in Berlin werden viele Wohnungen nur für einen kurzen Zeitraum vermietet. Deshalb werden die Zimmer nicht vollständig ausgeräumt, sondern möbliert vermietet. Die persönlichen Sachen kann der Vermieter von daher am besten in Umzugskisten auf dem Schrank oder in einer Ecke verstauen. Die richtigen Umzugskartons für Ihren Umzug in Berlin finden Sie hier.


weitere News zu Immobilien & Wohnen in Berlin

4 Wände suchen in Berlin

Küchen mehr Platz zum Kochen

Betten kaufen in Berlin - Tipps

Tipps: Wohnsitzwechsel nach Berlin

Übersicht [News - Immobilien & Wohnen in Berlin]


Dienstag, 06 Juni, 2017

©Bkni

 

 

 

AGB´s / Impressum