www.Berliner-Adressen.de

Stadionbesichtigung: An der Alten Försterei

 

News: Freizeit & Hobbys - Berliner-Adressen.de

 

 

 

Ämter & Behörden

Auto & Verkehr

Beruf & Karriere

Einkaufen & Shoppen

Essen & Trinken

Flirten & Verlieben

Gesundheit & Medizin

Immobilien & Wohnen

Kultur & Tickets

Medien & Technik

Nachtleben & Party

Tourismus & Hotels

Stadionbesichtigung: An der Alten Försterei?
Berlins Freizeitangebot ist vielfältig und abwechslungsreich. In kaum einer anderen Stadt gibt es so viele Möglichkeiten sich die Zeit zu ver- treiben. Ob für jung oder alt - drinnen oder draußen. In Berlin muss wirklich niemand Langeweile haben. Berlin - Das Tor zu Freizeitwelt!




 


Eine Tour durch das Stadtion “An der Alten Försterei”

Die Kräfteverhältnisse im Fußball in der deutschen Hauptstadt haben sich in den letzten Jahren deutlich verschoben. Während Hertha BSC Berlin im vergangenen Jahrzehnt mit Hilfe von Geldgebern und der Verpflichtung teurer Profis versucht hat, zu den besten deutschen Profiteams aufzuschließen und bald wieder international zu spielen, hat Union Berlin die Hertha nach und nach in kleinen Schritten überholt. Aktuell spielt „das kleine Team aus Berlin-Köpenick“ sogar im internationalen Wettbewerb. In der UEFA Conference League zählt

 

union-berlin

Eisern Union allerdings noch nicht zu den aktuellen Topfavoriten.

In der Bundesliga liegen die beiden Hauptstadtclubs aktuell gleich auf. Der durchaus gute Start von Union ist durch die spektakuläre Niederlage gegen den Favoriten aus Dortmund in den Hintergrund gerückt. Die Hertha hingegen stand schon nach drei Spielen unter großem Druck und konnte mit zwei Siegen an den zwei letzten Spieltagen einen Fehlstart noch mal abwenden.

Union steht im starken Kontrast zu Hertha BSC. Der kleine Club aus Berlin-Köpenick gilt als Traditionsverein, während dem großen Bruder aus der Bundeshauptstadt wenig Tradition nachgesagt wird. So spielt Eisern Union auch in einem kleinen schmucken Stadion, während die Hertha im großen Berliner Olympiastadion die Heimspiele austrägt. Beide Stadien sind ein Besuch wert. Das Olympiastadion kann auf eine lange Tradition zurückblicken, die wenig mit Fußball verbunden ist. Das Stadion an der Alten Försterei als Heimstadion des 1. FC Union Berlin hingegen ist ein reines Fußballstadion.

In beiden Stadien werden Touren angeboten, die es Interessierten ermöglichen, das Stadion genauer zu besichtigen. An der Försterei liegt der Fokus der Touren aber deutlich mehr auf dem Fußball. Die Teilnehmer werden unter anderem durch die Presseräume, die Spielerkabinen, den Spielertunnel und die VIP-Bereiche geführt. Zudem wird ein grober Überblick über die Geschichte des Vereins gegeben. Die Touren starten üblicherweise an Wochenenden zur Mittagszeit. Genaue Termine sind der Webseite des Stadions zu entnehmen.

Neben der eigentlichen Tour An der Alten Försterei gibt es auch im Umfeld des Stadions einiges zu entdecken. Direkt in der Grünanlage im Südosten des Stadions befinden sich das Stadionbauerdenkmal und ein Biergarten. Wenige Gehminuten weiter steht das Fanhaus des 1. FC Union Berlin, das immer einen Besuch wert ist. Die Spree ist auch nur einen Katzensprung entfernt. Hier kann man gut in direkter Nähe des Stadions entspannen. Wem mehr nach Shoppen ist, der kann in das Forum Köpenick gehen. Das Einkaufszentrum befindet sich in Sichtweite des Stadions und kann mit modernem Flair überzeugen. Im Sommer lockt der Große Müggelsee viele Besucher der Alten Försterei an. Das Strandbad Friedrichshagen ist sehr beliebt und nur wenige Kilometer von der Heimspielstätte von Eisern Union entfernt. Natürlich kann man den Besuch des Stadions auch mit Sightseeing in der Berliner Innenstadt verbinden, allerdings sollte man beachten, dass das Stadion etwa 20 Kilometer vom Brandenburger Tor entfernt ist. In Stoßzeiten kann es mit dem Auto durchaus mal mehr als eine Stunde dauern, bis man in der Innenstadt angekommen ist.


weitere News zu Freizeit & Hobbys

Letzter Spieltag Hertha BSC

Was passiert wenn Union aufsteigt

 

 

Übersicht [News - Freizeitmöglichkeiten Berlin]


Donnerstag, 30 September, 2021

©Bkni / Datenschutz

 

 

AGB´s / Impressum