www.Berliner-Adressen.de

Jugendämter

 

Jugendamt Berlin, Elterngeld - Elterngeldstelle, Jugendämter in Berlin

Berlin / Jugendämter

 

Ämter & Behörden

Arbeitsamt, Finanzamt, JobCenter, Kraftfahrzeugzulassung, Recyclinghöfe

Auto & Verkehr

Autobörse, Fahrschulen, Gebrauchtwagen, Mietwagen, Mitfahrzentrale

Beruf & Karriere

Berufsberatung, Ferienjob, Zeitarbeitsfirma

Einkaufen & Shoppen

Einkaufscenter, Einkaufsstraßen, Technikmärkte, Warenhäuser

Essen & Trinken

Bars, Cocktailbars, Lieferdienste, Restaurants, Sushi

Flirten & Verlieben

Kontaktanzeigen, Singlebörsen, Partnersuche

Freizeit & Hobbys

Badeseen, Fitness, Flohmarkt, Hallenbäder, Kartbahn, Solarium

Gesundheit & Medizin

Apotheken, Krankenkassen, Seelsorge

Immobilien & Wohnen

 Baumärkte, Grundstücke, Möbelhäuser, Studentenwohnheime

Kultur & Tickets

Kinoprogramm, Musicals, Theaterkassen

Medien & Technik

Fernsehsender, Kabelanschluß, Radio Berlin

Nachtleben & Unterhaltung

Begleitservice, Erotik in Berlin, Swingerclubs, Tabledance

Tourismus & Unterkünfte

Flughafen, Hotels, Jugendherbergen, Tagungshotels

 

ähnliche Themen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sitemap | Wir über uns

 

Auto & Verkehr

Beruf & Karriere

Einkaufen & Shoppen

Essen & Trinken

Flirten & Verlieben

Freizeit & Hobbys

Gesundheit & Medizin

Immobilien & Wohnen

Kultur & Tickets

Medien & Technik

Nachtleben & Party

Tourismus & Hotels

Jugendämter in Berlin
Die Jugendämter in Berlin bieten Familien & Jugendlichen vielfältige und umfassende Beratungs- sowie Leistungsangebote. Das Jugendamt ist ebenfalls Ansprechpartner, wenn es um Hinweise von Dritten auf eine mögliche Kindeswohlgefährdung geht.

Kinderbetreuung bei Betreut.de - Finden Sie jetzt eine passende Kinderbetreuung in Deutschlands führendem Babysitter-Verzeichnis. 

Betreut.de: Das Babysitter-Verzeichnis in Deutschland


Jugendamt Berlin - Kindergeld / Elterngeld

Die Berliner Jugendämter unterstützen Familien & junge Menschen in besonderen Problem- und Konfliktsituationen. Von A wie Adoption bis Z wie Zuschuss zum Unterhalt - die Arbeit des Jugendamtes ist so vielfältig, dass fast jedes Kind sowie jede Familie einmal in Kontakt mit dem Jugendamt kommt. Die Leistungen des Jugendamtes umfasst sowohl päda- gogische als auch wirtschaftliche Hilfen, dabei steht die jeweilige Familie bzw. das jeweilige Kind im Mittelpunkt. Grundlage für die Arbeit des Jugendamtes sind das Kinder- und Jugendhilfegesetz

 

(Sozialgesetzbuch VIII) und das Landesjugendhilfegesetz ( LJHG ) des jeweiligen Bundeslandes. Auf den folgenden Seiten finden Sie zahlreiche Informationen, die Adressen, Telefonnummern sowie die Öffnungszeiten der Jugendämter in den Berliner Bezirken.

------------------------------------------------------------------------------

Anzeige

 

------------------------------------------------------------------------------

Adressen und Öffnungszeiten der Jugendämter

Charlottenburg - Wilmersdorf

Friedrichshain - Kreuzberg

Lichtenberg (Hohenschönhausen)

Marzahn - Hellersdorf

Steglitz - Zehlendorf

Tempelhof - Schöneberg

Treptow - Köpenick

Neukölln

Mitte (Wedding | Tiergarten)

Reinickendorf

Spandau

Pankow (Prenzlauer Berg)


Jugendamt - Informationen zum Elterngeld - Elternzeit

Seit dem 1. Januar 2007 gibt es das neue Elterngeld. Mütter und Väter können es für ihre Kinder, die ab dem 1. Januar 2007 geboren werden, beantragen, wenn sie sich Zeit für die Betreuung ihres Kindes nehmen und höchstens 30 Stunden wöchentlich arbeiten. Elterngeld gibt es für Erwerbstätige, Beamte, Selbstständige, erwerbslose Elternteile, Studierende, Auszubildende, Adoptiveltern und in bestimmten Ausnahmefällen auch für Verwandte dritten Grades, die Zeit für die Pflege und Betreuung eines Neugeborenen investieren.

Wie hoch ist das Elterngeld?

Der Elternteil, der nach der Geburt des Kindes beruflich pausiert, bekommt 67 Prozent seines letzten Nettoeinkommens monatlich gezahlt, maximal jedoch 1.800 Euro. Für die Berechnung maßgeblich ist dabei in der Regel das durchschnittliche Nettoeinkommen der letzten 12 Monate vor der Geburt. Erwerbslose erhalten einen Mindestsatz von 300 Euro monatlich; für Geringverdiener gibt es einen prozentualen Zuschlag. Dieser Mindest- betrag wird nicht mit anderen Leistungen wie zum Beispiel dem Arbeits- losengeld II oder Kindergeld verrechnet.

Wie lange haben Eltern Anspruch auf Elterngeld?

Eltern haben während der ersten 14 Monate nach der Geburt ihres Kindes Anspruch auf Elterngeld. Ein Elternteil kann jedoch maximal bis zu 12 Monate Elterngeld erhalten. Weitere zwei Monate stehen aber dem Partner zu, wenn auch er sich Zeit für das Kind nimmt und für zwei Monate das Einkommen gemindert wird.

Wo kann das neue Elterngeld beantragt werden?

Das Elterngeld kann bei den Elterngeldstellen der Berliner Jugendämter in Ihrem Wohnbezirk beantragt werden. Für den Antrag sind eine Geburts- bescheinigung, Personalausweis, Einkommensnachweise, der Nachweis über das Mutterschaftsgeld sowie eine Bestätigung des Arbeitgebers über die wöchentliche Arbeitszeit erforderlich. Nicht-EU-Bürger benötigen außerdem einen Aufenthaltsnachweis.

Montag, 14 April, 2014

©Bkni

 

 

 

AGB´s / Impressum