Berlin wechselt seine Gasanbieter - Günstiges Gas

Die Gaspreise haben sich in Berlin und ganz Deutschland annähernd verdoppelt. Bis zum Jahr 2010 war der Gaspreis strikt an den Ölpreis gekoppelt, und zwar nicht per Gesetz, sondern durch eine kartellähnliche Vereinbarung der Gasversorger. Im Jahr 2010 kippte der Bundesgerichtshof diese Koppelung. Während es seit den 1990er Jahren einen wirklich liberalisierten Strommarkt in Berlin und Deutschland gibt, setzte diese Entwicklung für das Gas erst im Jahr 2004 ein. Seither kämpft eine zunehmende Zahl von Gasanbietern um die Gunst der Kunden, es gibt inzwischen auch Ökogas (mit einem hohen Biogasanteil), und eigentlich müssten die Preise sinken. Das ist bislang jedoch kaum zu beobachten. Die Gründe sind vielfältig, in jedem Fall spielt bei der Gasversorgung auch die schiere Technik eine Rolle. Denn da Gas durch Leitungen aufwendig transportiert werden muss und diese Durch- leitung teurer ist als beim Strom, findet der Bezug von Gas noch viel eher als beim Strom überwiegend über einen regionalen Versorger statt. Das grenzt die Auswahl an Gasanbietern von vornherein ein.

Gasvergleich und Ölpreisbindung

Einen Gasvergleich (z.B. bei Gasvergleich.org) durchzuführen lohnt sich immer, ebenso wie beim Strom können Verbraucher - je nach Haushalts- größe - mehrere Hundert Euro jährlich sparen. Die Gaspreise müssten einem stärkeren Wettbewerb unterworfen sein und damit künftig auch sinken, da die Ölpreisbindung in Deutschland gerichtlich gekappt wurde. Diese hatte nie eine gesetzliche Grundlage, sie wurde in den 1960er Jahren vereinbart, da man technisch davon ausging, dass Öl und Gas in ihren Fördermengen eng zusammenhängen. Eine Zeit lang machte diese Bindung auch Sinn, Gasversorger erhielten dadurch Investitionssicherheit. Die Bindung wurde auf verschiedenste Weise gestaltet, der Gaspreis konnte an Rohölsorten, Referenzpreise & Ölprodukte gekoppelt werden.


Gasanbieter in Berlin

Mit dem zunehmenden Wettbewerb konkurrieren in Berlin inzwischen wie in allen großen deutschen Städten auch immer mehr kleine Gasanbieter mit niedrigen Preisen um die Gunst der Gasverbraucher. Auch Tarife für Familien sind inzwischen günstig zu haben. Ein Vergleich lohnt sich also!

  • FlexGas
  • Grüngas
  • GASAG
  • ENTEGA
  • lekker Energie

weitere Interessante Artikel:

Das könnte euch auch Interessieren:

Aktuelle Berlin News und Nachrichten aus der Hauptstadt. Hier haben wir für euch ständig aktualisierte Nachrichten aus Berlin zusammengestellt. Was bewegt die Berlinerinnen und Berliner? Was passiert in der deutschen Hauptstadt?

Image
  • 27.09.2022   

Der Berliner Büromarkt kann nach den Unsicherheiten der Corona-Jahre auch im zweiten Quartal 2022 und somit im Halbjahr dieses Kalenderjahres gute Kennzahlen präsentieren ….

Image
  • 27.09.2022   

Wer einen Umzug innerhalb von Berlin durchführen möchte, kann dies natürlich alleine oder mit Freunden. Sinnvoller ist es jedoch, den Wohnortwechsel von einer ….

  • 27.09.2022   

Umziehen leicht gemacht! So einfach kann es wirklich sein, vor allem wenn man aus dem Ausland nach Deutschland ziehen möchte. Bei diesem Vorhaben sind sehr viele ….

About Us

Lorem ipsum dolor sit amet, sapien platea morbi dolor lacus nunc, nunc ullamcorper. Felis aliquet egestas vitae, nibh ante quis quis dolor sed mauris. Erat lectus sem ut lobortis, adipiscing ligula eleifend, sodales fringilla mattis dui nullam. Ac massa aliquet.

Latest News
Contact Us

Beaver-Media GbR
Lübarser Straße 23, 13435 Berlin

E-Mail: hello@berliner-adressen.de
Phone: (030) 52695418

Berliner-Adressen.de ist ein Projekt der Beaver-Media GbR aus Berlin